Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Impfzentrum

                                                                  *** Aktuelles ***

- Für das Impfzentrum geplante Termine mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff für Personen unter 60 Jahren mussten, nach Vorgabe des Landes Niedersachsen, storniert werden. Die betroffenen Personen wurden automatisch auf die Warteliste des Landes gesetzt und erhalten einen neuen Terminn, sobald die entsprechenden Kapazitäten verfügbar sind. Termine für Personen =/> 60 Jahren bleiben bestehen.

- Bereits geplante Termine mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna oder AstraZeneca finden wie geplant statt.

- In den Haus- und Facharztpraxen können mit den Vektor-Impfstoffen (AstraZeneca + Johnson & Johnson) grds. Personen aller Altersgruppen nach ausführlicher Aufklärung geimpft werden, auch außerhalb der Priorisierung des Bundes. Dies ist NICHT in den Impfzentren möglich.

- Der Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung bei AstraZeneca ist im Impfzentrum auf 12 Wochen festgelegt und kann grds. nicht verringert werden. Eine Verkürzung ist lediglich in den Haus- und Facharztpraxen möglich.

                                                                               ***

Der Landkreis Peine hat im November die Aufgabe bekommen, ein Impfzentrum zu errichten. Die Einsatzbereitschaft konnte am 15. Dezember gemeldet werden.

Im Impfzentrum soll gegen "Covid-19" geimpft werden.

Wann und wie kann ich mich für einen Impftermin anmelden?

Momentan ist die Terminvereinbarung für Personen- und Berufsgruppen der 1. und 2. Priorisierungsstufen möglich.

Die 3. Priorisierungsstufe wird seit dem 10.05.2021 schrittweise geöffnet.

Die Termine werden direkt durch das Land Niedersachsen vergeben und nicht durch den Landkreis Peine.

Wenn Sie aktuell aufgrund Ihres Alters, Ihrer beruflichen Tätigkeit oder Ihres gesundheitlichen Zustandes Anspruch auf eine priorisierte Schutzimpfung haben, können Sie sich über folgende Wege für einen Termin anmelden:

1. Online-Portal des Landes Niedersachsen:           Impfportal Niedersachsen

2. Hotline des Landes Niedersachsen:                         0800 99 88 665

Bitte denken Sie bei einer medizinischen oder beruflichen Indikation daran, Ihren Anspruch durch ein geeignetes Dokument vor Ort im Impfzentrum nachzuweisen, z.B. durch eine formlose Bescheinigung des Arbeitgebers oder eine Bescheinigung des Arztes bzw. der Krankenversicherung.

Wir haben leider keinerlei Einfluss auf das eigentliche Verfahren der Terminvergabe, die Hotline oder das Online-Portal.

Alternativ können Sie sich zwecks Terminvereinbarung an Ihren behandelnden Haus- bzw. Facharzt wenden.

Ein eventuell vorhandener Marcumar-Ausweis ist bei jeder Erst- u. Zweitimpfung vorzulegen. Der Quickwert sollte bei mindestens 20 Prozent liegen, und die letzte Messung darf nicht älter als eine Woche vor dem Impftermin sein.

Weitere Informationen und wichtige Dokumente können Sie in der Randspalte finden.

Das Impfzentrum vom Landkreis Peine befindet sich in der Woltorfer Straße 77A in 31224 Peine. Einen Lageplan finden Sie in der Randspalte.

Öffnungszeiten Impzentrum

Ausschließlich nach Terminvergabe.

Woltorfer Str. 77 A
31224 Peine
Karte anzeigen
Telefon:  +49 800 9988 665
Adresse exportieren

Impftermin:

1. Online-Portal des Landes Niedersachsen:         
Impfportal Niedersachsen

2. Hotline des Landes Niedersachsen:                   
0800 99 88 665

Vordrucke für das Impfen:

Vordruck mRNA-Impfstoff 01.04.2021 (PDF, 142 kB)

Vordruck Vektor-Impfstoff 23.04.2021 (PDF, 952 kB)

Bescheinigung Kontaktperson (PDF, 258 kB)

Ein eventuell vorhandener Marcumar-Ausweis ist bei jeder Erst- u. Zweitimpfung vorzulegen. Der Quickwert sollte bei mindestens 20 Prozent liegen, und die letzte Messung darf nicht älter als eine Woche vor dem Impftermin sein.

Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis:
Maßgeblich beeinflusst wurde die Impfleistung durch die Vorgabe des Landes Niedersachsen vom vergangenen Montag, 10.05., dass ab sofort in den Impfzentren der Impfstoff Johnson & Johnson nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden darf. Sämtliche für Dienstag, Mittwoch, Freitag und kommende Woche ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular