Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
09.06.2021

wito gmbh: Nach Lockerungen erste Touren im Peiner Land wieder möglich

Von Disc Golfen bis zu Kanufahrten: Die Tourist-Info Peiner Land stellt vor, welche Freizeitangebote im Peiner Land mit den neuen Lockerungen ab sofort unter den aktuell gültigen Corona-Bestimmungen wieder möglich sind. Im Rahmen der aktuellen Kontaktbeschränkungen dürfen an den folgenden Angeboten drei Haushalte mit maximal zehn Personen zusammen teilnehmen. Geimpfte, Genesene und Kinder unter 14 Jahre zählen nicht mit. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsverordnungen.

Beispielsweise bietet die die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine (wito gmbh) wieder GPS-Touren auf dem Hüttengelände in Groß Ilsede und in der Peiner Innenstadt an. Auch Kanutouren auf der Oker und Fuhse können gebucht werden.

Weiterhin wieder möglich ist das Ausleihen von Disc Golf-Scheiben gegen eine Gebühr von zwei Euro je Scheibe mit Hinterlegung eines Pfands bei der wito. Gespielt werden kann auf der Disc Golf-Anlage auf dem Ilseder Hüttengelände. Weitere Anlagen gibt es im Heywoodpark in Peine und am Seilbahnberg in Lengede. Mit der Scheibe erhalten die Spieler eine Scorecard mit Parcoursplan.

Weitere Informationen dazu gibt es online (siehe Randspalte unter "Links).

Gute Nachrichten gibt es auch für die Kleinen: Kindergeburtstage dürfen wieder angeboten werden mit maximal zehn Kindern unter 14 Jahren, die aus verschiedenen Haushalten sein können, und zusätzlich den Angehörigen aus dem Haushalt des Geburtstagskindes. Möglich ist zum Beispiel der Waldkindergeburtstag im „Grünen Klassenzimmer“ in Meerdorf, die GPS-Schnitzeljagd auf dem Ilseder Hüttengelände sowie Kindergeburtstage im Tier- und Ökogarten Peine. Weitere Informationen dazu gibt es online (siehe Randspalte unter "Links"). Der Tier- und Ökogarten bietet auch Führungen und Besuchersonntage wieder an, jedoch vorerst ohne Rätsel und gastronomisches Angebot.

Auch privat gebuchte Stadtführungen von Peine Marketing sind wieder erlaubt. Über weitere Hygieneregeln wird bei der Anmeldung informiert. Die so genannte „Fahrradtour durchs Grüne“ von Peine Marketing sollte eigentlich im Mai passend zur Aktion STADTRADELN stattfinden, musste aber aufgrund der damals gültigen Corona-Bestimmungen abgesagt werden. Am Sonntag, 20. Juni von 11 bis 13 Uhr wird die etwa 15 Kilometer lange Tour durch Peines Ortschaften nachgeholt. Anmeldung ist erforderlich, eine Teilnahmegebühr entfällt jedoch bei dieser Tour. Weitere Informationen dazu gibt es bei Peine Marketing.

Privat organisierte gemeinsame Radtouren sind aktuell ebenfalls möglich im Rahmen der aktuellen Kontaktbeschränkungen. Als Inspiration können hierzu die für die Aktion STADTRADELN ausgearbeiteten Touren des Kirchenkreises zum selber abfahren genutzt werden: Diese stehen zum Beispiel als Downloads zur Verfügung (siehe Randspalte unter "Links").
Der Peiner Eulenexpress hat dort auch für alle zwei Tourenvorschläge (Eulen-Touren) zur Verfügung gestellt: eine 90 km und eine 60 km Tour.

Weitere Informationen zu den Freizeitangeboten im Peiner Land gibt es online (Tourismus Peine in der Randspalte unter "Links") oder auch gerne im persönlichen Gespräch. Die wito weist weiterhin daraufhin, dass sich die Beschränkungen sowohl weiter lockern als auch wieder verschärfen können, Infos dazu gibt es laufend aktualisiert unter "Links in der Randspalte (Vorschriften der Niedersächsischen Landesregierung) und auf der Homepage des Landkreises Peine.

Autor/in: wito gmbh

Kontakt

Tourist-Info der wito gmbh
Ilseder Hütte 10
31241 Ilsede

Telefon: 05172 / 94 92 610
Fax: 05172 / 94 92 601
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: - Digitaler Impfpass: Für bereits geimpfte Personen wird es möglich sein, den benötigten QR-Code über das Impfportal Niedersachsen und die Hotline (0800 9988665) des Landes Niedersachsen digital oder postalisch zu erhalten. Seit dem 14. Juni können vorerst teilehmende Apotheken (siehe unter Mein ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular