Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
10.06.2021

Online-Vortrag: Rechte und Ansprüchen von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen in der häuslichen Pflege

Einen Online-Vortrag zu Rechten und Pflichten von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen in der häuslichen Pflege bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Peine am Dienstag, 29. Juni, von 19 bis 21:15 Uhr an.

Pflegebedürftigkeit ist eine große Herausforderung für die ganze Familie. Bei der kostenfreien Veranstaltung möchte die Pflegeberaterin Katarzyna Galuszka-Stolz die Angehörigen durch Aufklärung unterstützen und bestärken. Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet: Wann und wie kann der Arzt etwas verordnen? Wer darf medizinische Unterlagen einsehen? Was ist ein Beratungsbesuch? Was darf und muss der Pflegedienst tun? Was ist bei einem Krankenhausaufenthalt zu beachten? Muss jemand ins Pflegeheim? Wer bekommt welche Leistungen der Pflegeversicherung und wann? Wer darf was bestimmen und entscheiden und wann? An wen kann man sich wenden, wenn es Probleme gibt?

Eine vorherige Anmeldung ist im Senioren- und Pflegegestützpunkt telefonisch unter der Nummer 05171/401-9100 erforderlich.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: - Digitaler Impfpass: Für bereits geimpfte Personen wird es möglich sein, den benötigten QR-Code über das Impfportal Niedersachsen und die Hotline (0800 9988665) des Landes Niedersachsen digital oder postalisch zu erhalten. Seit dem 14. Juni können vorerst teilehmende Apotheken (siehe unter Mein ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular