Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
17.11.2021

Menschen mit Demenz verstehen: Senioren- und Pflegestützpunkt bietet Aufbaukurs an

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine bietet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Peine jeweils donnerstags am 25. November und 2. Dezember in der Zeit von 10 bis 15 Uhr einen kostenfreien Aufbaukurs für pflegende Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte zum Thema „Menschen mit Demenz verstehen“ in seinen Räumen, Winkel 31 in Peine, an.

Für den Besuch des Aufbaukurses ist es erforderlich, dass in den vergangenen Jahren schon der dreitägige Basiskurs bei der Validation® Lehrerin Eva Küpers besucht wurde. Die Inhalte des Grundkurses werden kurz besprochen und ausführlich vertieft. Zudem werden die eigenen Erfahrungen und Anwendungen des Gelernten ausgetauscht.

Für die erforderliche Anmeldung und weitere Informationen zu diesem Kurs stehen die Mitarbeiterinnen des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreises Peine unter der Rufnummer 05171 / 401 - 9100 zur Verfügung.

Die aktuellen Regeln der Niedersächsischen Corona-Verordnung sind einzuhalten. Diese sind unter https://www.niedersachsen.de/Coronavirus  zu finden. Der Vortrag findet unter 2G-Regeln statt.

Autor/in: Katja Schröder
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Impfstützpunkt: Verimpft werden die Impfstoffe Biontech und Moderna. Es besteht keine freie Impfstoffwahl. Wichtig: Erstimpfungen sind im Impfstützpunkt ohne Termin möglich! Eine telefonische Terminvergabe ist ab dem 18. November montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05171 / 9879240 möglich. Alternativ ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular