Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
25.11.2021

B 65 / B 444: Änderung der Verkehrsführung auf der Westumgehung Peine

Fahrbahnerneuerung auf der südlichen Richtungsfahrbahn beginnt am 29. November

Auf der Westumgehung Peine (B 65 / B 444) ändert sich im Zuge der laufenden Fahrbahnerneuerung die Verkehrsführung. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilt, beginnen am Montag, 29. November, die Arbeiten auf der südlichen Richtungsfahrbahn zwischen der Einmündung Werderstraße und der Einmündung K 31 (Handorf). Der Verkehr wird in beiden Richtungen einstreifig auf der bereits erneuerten nördlichen Richtungsfahrbahn geführt. Die Anschlussstellen Fuhsering und Horst können für den Verkehr Richtung Süden in dieser Zeit nicht genutzt werden.

Die Vorarbeiten für die Einrichtung der neuen Verkehrsführung beginnen bereits an diesem Freitag. Mit Behinderungen muss gerechnet werden.

Die Arbeiten sollen, abhängig von der Witterung, Anfang nächsten Jahres beendet werden. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner weiterhin um Verständnis.

Autor/in: Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Impfstützpunkt: Verimpft werden die Impfstoffe Biontech und Moderna. Es besteht keine freie Impfstoffwahl. Wichtig: Erstimpfungen sind im Impfstützpunkt ohne Termin möglich! Eine telefonische Terminvergabe ist ab dem 18. November montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05171 / 9879240 möglich. Alternativ ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular