Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
26.01.2022

"Müll in der Landschaft 2022" - auch in diesem Jahr wieder!

Der Termin steht: Samstag, 26. März

Es sind nach wie vor schwierige Zeiten, in denen viele gesellschaftliche Bereiche noch immer von der Pandemie geprägt sind. Dennoch möchte A+B alle, die beim Müllsammeln aktiv werden wollen, unterstützen und auch eine Plattform geben, um sich zeigen zu können. Eine Outdoor-Aktion sollte auch unter den geltenden Coronaregeln möglich sein. Für deren Einhaltung sind die einzelnen Gruppen vor Ort selber verantwortlich. A+B behält sich dennoch eine Absage des Aktionstages vor, wenn die Entwicklungen in der Pandemie dies erfordern.

Mit Bewegung etwas bewegen

Doch Müllsammeln ist nicht nur Aktion für die Umwelt, sondern richtig sportlich. Beim Joggen Müll sammeln hat schon längst einen Namen – „Plogging“. Natürlich klappt das auch beim Spazierengehen oder Radfahren – und in jedem Alter. Gehen, Laufen, Radfahren und dabei Müll sammeln – dabei Bücken, Hocken, Strecken, Greifen, Tragen….der ganze Körper ist in Bewegung. Zusammen mit der Barmer Krankenkasse und der wito gmbh, der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH, möchte A+B an diesem Tag auch mal die sportlichen Aspekte in den Fokus stellen.Mit Bewegung etwas bewegen!

A+B bietet den Rahmen für den Aktionstag, unterstützt bei der Organisation der Sammlungen vor Ort und koordiniert Abholung sowie Entsorgung des gesammelten Mülls.
Die bislang übliche Abschlussveranstaltung auf dem Betriebshof Oberg findet nicht statt.

Die Barmer Krankenkasse hatte die Idee, Umweltschutz und Sport zu verbinden. Unser Aktionstag „Müll in der Landschaft“ ist auch sportlich!

Die wito gmbh bietet die Plattform über Ihre Facebookseite: Hier können sich die teilnehmenden Gruppen mit Fotos von ihrer Aktion an der "Plogging-Challenge" beteiligen und Preise gewinnen, die von A+B und der Barmer Krankenkasse zur Verfügung gestellt werden. Alle aktuellen Infos zur "Plogging-Challenge" finden Sie hier: https://www.facebook.com/impeinerland/videos/902713137102568/

Unter allen teilnehmenden Gruppen, die sich bei A+B angemeldet haben, werden zusätzliche Preise ausgelost.

Anmeldung und Koordination
Brigitta Saal
Telefon 05171-7791-32
E-Mail saal@ab-peine.de

Anmeldung per Online-Formular auf der Internetseite www.ab-peine.de . Dort stehen auch alle weiteren Informationen zum Aktionstag.
Anmeldeschluss ist Freitag, 18. März.

Versicherungsschutz bei Unfällen
Das bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement, das so viel in unserer Gesellschaft leistet, wird vom Gesetzgeber unterstützt und gestärkt. Personen, die sich ehrenamtlich mit Zustimmung von öffentlich-rechtlichen Einrichtungen, hier A+B, engagieren, stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Sollten sich im Rahmen der Sammelaktion Teilnehmer eine Verletzung zuziehen, so sollte der Vorfall direkt bei A+B gemeldet werden. Dann wird alles Weitere veranlasst. Bislang hat sich am Aktionstag noch niemand verletzt oder hatte einen Unfall. Das wird hoffentlich auch so bleiben!

Autor/in: Brigitta Saal

Kontakt

Frau Brigitta Saal
Woltorfer Str. 57/59
31224 Peine

Telefon: +49 5171 779 132
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)
Wichtige Informationen

Für wichtige Informationen zur Ukraine-Hilfe und zum Coronavirus hat der Landkreis Peine je ein Bürgertelefon geschaltet. Darüber hinaus haben wir unter den Rubriken "Wichtige Links" und "Wichtige Downloads" weitere Informationen für Interessierte zusammengestellt.

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 900 0
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular