Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt
07.10.2021

„Mit dem Rad zur Arbeit“: Teilnehmer radeln mehr als 14.000 Kilometer

Seit 2006 beteiligt sich der Landkreis Peine, begleitet von der Betriebssportgemeinschaft, an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. In diesem Jahr konnten die 33 Teilnehmer vom 1. Mai bis 31. August Kilometer und „Radeltage“ sammeln. Während des Aktionszeitraums verzichteten sie insgesamt 1.132 Mal auf das Auto und „erradelten“ 14.093,31 Kilometer.

Erster Kreisrat Henning Heiß ehrte die jeweils drei Sieger in den Kategorien „Extremradler“ sowie „Radeltage“. Anke Karmann radelte stolze 1.680 km und gewann in der Kategorie „Extermradler/in“, gefolgt von Willy-Jan Kannegiesser mit 952 km und Vorjahressieger Dirk Hornemann mit 914 km. Die Sieger in der Kategorie „Radeltage“ lagen eng beieinander. Es gewannen der Vorjahressieger Volker Heinelt mit 73, Dennis Heller mit 71 und Michèle Kühn mit 70 im Aktionszeitraum geradelten Tagen. Alle sechs wurden für ihre Leistungen mit kleinen Sachpreisen prämiert.

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ wird bundesweit für Berufstätige vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK veranstaltet. Gemeinsames Ziel der Aktion ist es, dass möglichst viele Teilnehmer dauerhaft Spaß an Fahrrad und Fitness bekommen, dadurch ihr Krankheitsrisiko senken und sich besser fühlen sowie im Aktionszeitraum mindestens 20 Tage mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Autor/in: Fabian Laaß
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: Das Impfzentrum ist ab sofort geschlossen. Hinsichtlich einer Impfung können Sie sich an Ihren behandelnden Haus- bzw. Facharzt oder Ihren zuständigen Betriebsarzt wenden. Corona-Fallzahlen Heute sind im Landkreis Peine 0 neue Fälle (Vorwoche 2) hinzugekommen (Stand: 24.10.2021). Insgesamt gibt es nun 6.538 bestätigte Corona-Fälle. 266 ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular