Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Verbraucherschutz

Im Bereich des gesundheitsbezogenen Verbraucherschutzes soll sichergestellt werden, dass grundsätzlich nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände hergestellt und an die Verbraucherinnen und Verbraucher abgegeben werden, die gesundheitlich unbedenklich sind.

Durch risikobasierte, systematische Kontrollen und Probeentnahmen wird daher durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebiets Verbraucherschutz geprüft, ob die bestehenden gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden.

Die Überwachungsmaßnahmen betreffen die Erzeugung hygienisch einwandfreier Lebensmittel und die Weiterverarbeitung bis zur Abgabe an den Verbraucher. Dazu gehören u.a. die Schlachttier-, Fleisch- und Trichinenuntersuchung, die Überwachung der Anwendung von Tierarzneimitteln sowie Hygienekontrollen und die Entnahme und Untersuchung von Proben auf allen Herstellungsstufen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu unseren Aufgaben:

 

 

Kontakt

Sachgebietsleitung Verbraucherschutz

Frau Krista Groß
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 601 1
Raum: 6011, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6
Zum Seitenanfang (nach oben)
Wichtige Informationen

Für wichtige Informationen zur Ukraine-Hilfe und zum Coronavirus hat der Landkreis Peine je ein Bürgertelefon geschaltet. Darüber hinaus haben wir unter den Rubriken "Wichtige Links" und "Wichtige Downloads" weitere Informationen für Interessierte zusammengestellt.

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 900 0
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular