Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Tierseuchenbekämpfung

Im Aufgabengebiet Tierseuchenbekämpfung geht es um Prophylaxe und Bekämpfung von Tierseuchen und auf den Menschen übertragbaren Tierkrankheiten.

Für den Fall des Ausbruchs einer hochansteckenden Tierseuche muss eine Krisenplanung vorgehalten werden, um eine schnelle Tilgung zu erreichen und die Weiterverbreitung in andere Tierbestände zu verhindern.

Informationen zu einzelnen Tierseuchen

Über viele Tierseuchen und Tierkrankheiten können Sie sich auf der Internetseite "Informationen zur Tierseuchenbekämpfung" des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) informieren. Den Link finden Sie in der gelben Randspalte.

weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Aufgaben in der Tierseuchenbekämpfung:

Kontakt

Amtstierärztinnen

Frau Dr. Tatjana Shobeiry Fard
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 601 0
Raum: 6010, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6
Frau Bettina Beinsen
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 5
Raum: 6005, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6

Verwaltung

Frau Claudia Pohl
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 8
Raum: 6008, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6

Frau Michaela Krebs
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 9
Raum: 6009, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6

Frau Stefanie Möllering
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31226 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 7
Raum: 6007, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, EG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 6

 

Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis:
Maßgeblich beeinflusst wurde die Impfleistung durch die Vorgabe des Landes Niedersachsen vom vergangenen Montag, 10.05., dass ab sofort in den Impfzentren der Impfstoff Johnson & Johnson nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden darf. Sämtliche für Dienstag, Mittwoch, Freitag und kommende Woche ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular