Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Haltung gefährlicher Hunde Erlaubnis

Leistungsbeschreibung

Für die Haltung eines gefährlichen Hundes wird eine Erlaubnis benötigt.

Durch das Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland (HundVerbrEinfG) wurde auf Bundesebene ein Einfuhr- und Verbringungsverbot für bestimmte Hunderassen festgelegt. Hierbei handelt es sich um Hunde der Rassen:

  • Pitbull-Terrier,
  • American Staffordshire-Terrier,
  • Staffordshire-Bullterrier,
  • Bullterrier
  • sowie deren Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden.

Hunde weiterer Rassen sowie deren Kreuzungen miteinander oder mit anderen Hunden, für die nach den Vorschriften des Landes in dem der Hund ständig gehalten werden soll, eine Gefährlichkeit vermutet wird, dürfen nach § 2 HundVerbrEinfG aus dem Ausland nicht in dieses Land eingeführt oder verbracht werden.

Zuständig

Standort Werner-Nordmeyer-Str.19A
Burgstr. 1
31226 Peine
Karte anzeigen
Telefon:  +49 5171 401 6023
Fax:  +49 5171 401 772 6
E-Mail:  lebensmittel.tiere@landkreis-peine.de
Hinweis:  Notfallnummer Regionalleitstelle Braunschweig: 0531/2345-0
Raum:  Werner-Nordmeyer-Straße 19a
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis: -"After-Work-Impfen": Am Mittwoch, 28.07. sowie Donnerstag, den 29.07.2021 bietet das Impfzentrum Peine ein sog. "After-Work-Impfen" an. In der Zeit von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr erfolgen Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Biontech/ Pfizer, eine vorherige Anmeldung ist NICHT erforderlich. Die ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular