Hilfsnavigation
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Häusliches Abwasser

Der Umgang mit unserem Abwasser

Im Landkreis Peine wird das Abwasser überwiegend großen zentralen Abwasserbehandlungsanlagen (Kläranlagen) zugeführt, die von den Gemeinden, dem Wasserverband Peine oder der Stadt Peine betrieben werden.

Solche Anlagen haben Genehmigungen der Wasserbehörde und für die Einleitung von gereinigtem Abwasser aus diesen Anlagen in unsere Gewässer bestehen Erlaubnisse der Wasserbehörde.

Die Qualität und Quantität dieses eingeleiteten Wassers wird durch die Wasserbehörde überwacht.

Einige Grundstücke sind jedoch nicht an die Kanalnetze der Ortschaften angeschlossen. Dort ist die Behandlung des Abwassers in Kleinkläranlagen vorgeschrieben. Näheres dazu finden Sie unter Kleinkläranlagen.

 

Zurück

Ansprechpartner/in

Kleinkläranlagen

Frau Anne Held
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 621 6
Raum: 6216, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, 2. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 1

Zentrale Abwasserbehandlungsanlagen

Frau M. Schreiber
Standort Kreishaus II: Werner-Nordmeyer-Str. 19a
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 626 2
Raum: 6212, Werner-Nordmeyer-Str. 19a, 2. OG
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: +49 5171 401 772 1
Zum Seitenanfang (nach oben)
Coronavirus Infos

Wichtiger Hinweis:
Maßgeblich beeinflusst wurde die Impfleistung durch die Vorgabe des Landes Niedersachsen vom vergangenen Montag, 10.05., dass ab sofort in den Impfzentren der Impfstoff Johnson & Johnson nicht mehr an unter 60-Jährige verimpft werden darf. Sämtliche für Dienstag, Mittwoch, Freitag und kommende Woche ...

Mehr erfahren


Kontakt

Bürgertelefon Coronavirus
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 9000
Fax: +49 5171 401 770 0
E-Mail oder Kontaktformular