Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Landtagswahl 2017

Die Niedersächsische Landesregierung hat mit Verordnung vom 21.08.2017 den 15.10.2017 als neuen Wahltag für die Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag festgelegt, nachdem der niedersächsische Landtag seine Auflösung beschlossen hatte.

Bei der Landtagswahl besteht der Wahlkreis 4 - Peine – aus den Gemeinden Edemissen, Hohenhameln, Ilsede Wendeburg sowie der Stadt Peine. Die Gemeinde Vechelde gehört zum Wahlkreis 2 – Braunschweig-Süd, die Gemeinde Lengede zum Wahlkreis 11 – Salzgitter.

Ca. 79.500 Wahlberechtigte sind aufgerufen am Wahltag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr ihre Stimmen abzugeben. Mit der Erststimme werden 87 Abgeordnete in den Wahlkreisen direkt gewählt. Wahlgewinnerin oder -gewinner eines Wahlkreises ist, wer die meisten Stimmen auf sich vereinigt. Dabei zählt die relative Mehrheit. Die 135 im Landtag zu vergebenden Sitze werden den Parteien nach ihrem Anteil an den Zweitstimmen zugeteilt.

Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 4 hat in seiner Sitzung am 15.09.2017 über die Zulassung der eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 15.10.2017 entschieden.

 

Wahlergebnisse

Wahlergebnisse  PC

Wahlergebnisse Smartphone/Tablet

 http://test/  http://wahlen.kdo.de/content.php?kunde=lk_peine&wahlverz=lk_peine/web/201710_LT_Landtagswahl_2017_-Wahlabend-_15.10.2017&wahlname=Landtagswahl_2017_-Wahlabend-_15.10.2017&datei=index.html

 

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch
nach Terminvereinbarung

Donnerstag
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner

Herr Achim Effenberger
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 330 1
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)