Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt
12.05.2017

Landkreis: Einbruch im Fachdienst Straßenverkehr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab es einen Einbruch im Straßenverkehrsamt der Kreisverwaltung an der Werner-Nordmeyer-Straße. Die Polizei hat den Schaden aufgenommen.

Bei den beiden Schilderwerkstätten wurden zwei Fensterscheiben durch Steinwürfe zerstört. Ansonsten gab es hier keinen weiteren Schaden.

In der Führerscheinstelle wurde eine Glasscheibe durch einen Pflasterstein, der noch auf dem Fußboden lag, eingeworfen. Dabei wurde der Fußboden beschädigt. Durch dieses Fenster sind die Schurken in das Gebäude eingedrungen und haben einen Schreibtischcontainer aufgebrochen An einem im Raum befindlichen Tresor gab es keine Beschädigungen.

Autor/in: Henrik Kühn
Zum Seitenanfang (nach oben)