Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Überwachung sonstiger gefährlicher Tiere

Nach den Vorschriften der Niedersächsischen Verordnung über das Halten gefährlicher Tiere (Gefahrtier-Verordnung) dürfen

Giftschlangen, Giftechsen, tropische Giftspinnen und giftige Skorpione sowie Großkatzen, Affen (Primaten), Wölfe, Bären, Krokodile (auch Alligatoren, Kaimane und Gaviale)

nur mit Erlaubnis und nur unter entsprechenden Auflagen gehalten werden.

Kontakt

Frau Susanne Heuser-Ballan
Hopfenstraße 4
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 1
Fax: +49 5171 401 772 6
E-Mail oder Kontaktformular

Frau Andrea Zielinski
Hopfenstraße 4
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 600 5
Fax: +49 5171 401 772 6
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)