Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landkreis Peine
Seiteninhalt

Lehrgänge des NSI

Die Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten umfasst neben den Praxis- und Berufsschulzeiten einen Grundlehrgang, einen Zwischenlehrgang und einen Abschlusslehrgang.
Diese Lehrgänge werden von der Außenstelle Peine des Nds. Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V. direkt in Peine angeboten.

Aktuelle Lehrgangsübersicht:

Grundlehrgang (150 Unterrichtsstunden):

August bis September des 1. Ausbildungsjahres

Zwischenlehrgang (240 Unterrichtsstunden): 

November bis Januar des 2. Ausbildungsjahres

Abschlusslehrgang (460 Unterrichtsstunden): 

Oktober bis Januar des 3. Ausbildungsjahres (verkürzter Abschlusslehrgang) 

Februar bis Juni des 3. Ausbildungsjahres (regulärer Abschlusslehrgang)

 

Verwaltungsfachangestellte erhalten Abschlusszeugnisse

Darf der Vorsitzende der neuen Bio-Partei als Bürgermeisterkandidat zugelassen werden? Können Anschaffungen für die Straßenmeisterei schon während der vorläufigen Haushaltsführung erfolgen? Ist es zulässig, die Probezeit eines neu einzustellenden Statikers auf einen Tag zu verkürzen? Diese und andere Fragestellungen mussten 13 junge Menschen noch als Auszubildende am 23. Juni 2016 in Rollenspielen beantworten, bevor sie sich am Ende des Tages Verwaltungsfachangestellte nennen durften – nachzulesen auf den Abschlusszeugnissen des Niedersächsischen Studieninstituts. Diesem letzten Teil der Abschlussprüfung gingen 4 schriftliche Arbeiten in den Prüfungsbereichen der Betriebswirtschaftslehre, des Personalwesens, des Verwaltungsrechts und des Privatrechts voraus.

Als Lehrgangsbeste schnitt Ivy Wittenberg von der Stadt Peine ab, der nur wenige Punkte bis zur Gesamtnote „sehr gut“ fehlten.

 

Kontakt

Herr Joachim Schröter
Burgstraße 1
31224 Peine

Telefon: +49 5171 401 212 0
Fax: +49 5171 401 771 2
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)